1A-Markenartikel & Günstige Preise
Schnelle & Zuverlässige Lieferung
Käuferschutz bis 20.000 €
+49 (0) 3576 2155603

Weishaupt Erweiterungsmodul-Set WEM-EM-Sol 2.2

177,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 3 Werktage

  • WH-48300000422
  • 48300000422
  • Vorteile

    • Käuferschutz bis 20.000 €
    • Günstige & transparente Preise
    • Schnelle & Zuverlässige Lieferung
    • Kaufen ohne Risiko
    • Garantie & Gewährleistung
    • Kauf auf Rechnung
    • Finanzierung möglich
Weishaupt Erweiterungsmodul-Set WEM-EM-Sol 2.2 Das Erweiterungsmodul WEM-EM-Sol ist zur... mehr
Weishaupt Erweiterungsmodul-Set WEM-EM-Sol 2.2
Das Erweiterungsmodul WEM-EM-Sol ist zur System integration einfacher Solaranlagen in das WEM-Regelsystem konzipiert. Mit dem Solar-Regler WEM-EM-Sol lässt sich eine Warmwasser- und eine heizungsunterstützende Solaranlage, sowie eine Pufferregelung regeln.
 
Es steht eine Differenztemperaturregelung, zwei Ausgänge, sechs Temperatureingänge und ein Impulseingang zur Verfügung. Die Verdrahtung erfolgt über steckfertig vorkonfektionierte Kabelverbindungen.
 
Der Solarregler verfügt über eine Drehzahlregelung der Solarpumpe zur optimalen Anpassung des Volumenstroms an die aktuelle Sonneneinstrahlung. Mit Hilfe der CAN-Bus-Kommunikation kann der Regler den konventionellen Wärmeerzeuger sperren. Die Sperre ist abhängig von der aktuellen Leistung der Solaranlage und der Temperatur im Speicher. Durch die Funktion „Solar Priorität" regelt das WTC vorausschauend die Wärmezufuhr vom konventionellen Heizsystem und spart so wertvolle fossile Brennstoffe. Bei Montage eines Raumregelgerätes (RG1, RG2, RF) im Wohnraum und in Verbindung mit einem Erweiterungsmodul WEM-EM-HK kann eine optimale solare Heizungsunterstützung realisiert werden.
 
Der Solar-Regler WEM-EM-Sol hat zwei auswählbare Ladestrategien, in Verbindung mit bivalentem Speicher WAS Sol und mit Weishaupt Energie Speicher WES-A.
 
Für den bivalenten Solarspeicher WAS Sol wird eine feste Lade-Strategie gefahren, die eine maximale mögliche Einlagerung der solar gewonnenen Energiemenge garantiert.
 
Wird eine Erfassung des solaren Wärmeertrags gewünscht, kann dies über den Solarregler erfolgen. Dafür sind zusätzlich ein Volumenimpulszähler (FlowRotor), ein Vorlauf- und ein Rücklauftemperaturfühler zu installieren (bereits bei Weishaupt-Solargruppen intergiert). Die Anzeige erfolgt am Display des Systemgerätes.
 
Produktübersicht:
  • Erweiterungsmodul zur Regelung einer Solaranlage, eines Pufferspeichers.
  • Inklusive Kollektorfühler und Speicherfühler.
  • Für Wand- oder Hutschienenmontage.
  • Farblich codierte Steckanschlüsse mit Einzel-Zugentlastungen.
  • Ein Schaltausgang (MFA) zur Ansteuerung einer Speicher-Umschichtpumpe (Anti-Legionellenfunktion).
  • Abschirmblech an allen Niederspannungsklemmen.
  • CAN-Bus über Schraubklemmen oder RJ11-Steckverbindung.
  • Betriebszustandsanzeige über 4 Farb-LED.
  • Abmessungen: (BxHxT) 223 x 230 x 55 mm
 
Einsetzbar nur in Verbindung mit Systemgerät WEM-SG.
Solarregelung nur in Verbindung mit einer Solarpumpengruppe WHI pump-sol 20-7 FR #2, 20-14 FR #2 oder 25-8 #1, mit Hocheffizienzpumpe und Durchflussmengen-Sensor (Flow-Rotor).
Weiterführende Links zu "Weishaupt Erweiterungsmodul-Set WEM-EM-Sol 2.2"
Zuletzt angesehen