Kostenloser Versand ab € 3500,- Bestellwert
Schnelle Lieferung
Käuferschutz bis 20.000 €
+49 (0) 3576 2155603
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
 
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
% TIPP!
% TIPP!
1 von 2

Freistehende Badewannen: Luxus pur

Als Vorgängermodell der Einbauwanne waren freistehende Badewannen früher die Klassiker im Bad. Dann verschwanden sie für eine längere Zeit, bis sie wieder zurück auf dem Markt waren – und heute moderner sind denn je. Die Badewannen sind optische Highlights im Badezimmer und verleihen dem Raum stets eine luxuriöse Note. Damit schaffen Sie sich Ihre persönliche Wohlfühloase.

Was zeichnet freistehende Badewannen aus?

Freistehende Wannen lassen sich anders als Einbaubadewannen flexibel im Bad aufstellen, sodass sie von allen Seiten aus zugänglich sind. Das ermöglicht eine leichtere Reinigung. Darüber hinaus erfreuen unsere freistehenden Badewannen mit ihren edlen Designs, die sich stilvoll in Ihr Bad einfügen.

Welche freistehenden Badewannen stehen zur Auswahl?

Bei uns erhalten Sie freistehende Badewannen in verschiedenen Ausführungen und Größen. So finden Sie Wannen in ovaler und eckiger Form und bekommen Varianten mit hohem und niedrigerem Rand.

Beim Material haben Sie unter anderem die Wahl zwischen Mineralguss und Sanitäracryl. Mineralguss eignet sich besonders gut für außergewöhnliche Formen, ist fast so hart wie Stein, aber wesentlich leichter. Eventuelle Beschädigungen lassen sich in der Regel unkompliziert entfernen. Wer sich für eine Badewanne aus Sanitäracryl entscheidet, profitiert vor allem von einem vergleichsweise geringen Gewicht.

Die freistehenden Badewannen präsentieren sich überwiegend in glänzendem oder mattem Weiß, darüber hinaus bieten wir Ihnen Modelle in Schwarz. Der Großteil der Wannen ist ohne Füße erhältlich. Dadurch verteilt sich das Gewicht besser und Sie müssen den Boden unter der Wanne nicht mühsam putzen. Wer sich hingegen für ein Modell mit Füßen entscheidet, sorgt für einen ganz speziellen Blickfang im Bad und eine luftigere Optik.

Sehr praktisch ist eine Badewanne mit integrierten Ablageflächen an den Seiten. Hier lagern Sie Ihre Badehandtücher griffbereit.

Unser Angebot umfasst hochwertige Produkte namhafter Marken wie beispielsweise Riho, Tellkamp oder Treos. Auch besonders luxuriöse Badewannen von antoniolupi finden Sie im Sortiment.

Worauf sollte ich beim Kauf achten?

Für eine freistehende Badewanne ist es wichtig, dass genügend Platz im Badezimmer vorhanden ist. Um bequem um die Wanne herumgehen zu können, sollten Sie mindestens 55 cm Abstand zur Wand bzw. anderen Sanitäranlagen oder Möbeln einplanen. Aus diesem Grund eignen sich freistehende Wannen hauptsächlich für große Badezimmer. In kleinen Bädern sind Einbau- oder Eckbadewannen die bessere Wahl.

Auch der Boden muss stabil genug sein, was insbesondere in Altbauwohnungen nicht immer gegeben ist. Hier empfehlen sich leichte Varianten aus Sanitäracryl.

Welche Armatur Sie für Ihre freistehende Badewanne wählen, bleibt in der Regel Ihnen überlassen. Üblich sind Stand- und Wannenrandarmaturen.

Haben Sie sich für eine Badewanne entschieden, erfolgt die fachgerechte Installation an einem geeigneten Ort. Empfehlenswert ist eine Stelle in einer Ecke des Bades, in der Nähe der Wand. Hier schaffen Sie sich Ihren eigenen Wellnessbereich, wenn Sie die freistehende Badewanne mit einem Paravent vom Rest des Raumes abtrennen.

Entdecken Sie jetzt unsere Auswahl an freistehenden Badewannen und kaufen Sie Ihren Favoriten!
Als Vorgängermodell der Einbauwanne waren freistehende Badewannen früher die Klassiker im Bad. Dann verschwanden sie für eine längere Zeit, bis sie wieder zurück auf dem Markt... mehr erfahren »
Fenster schließen
Freistehende Badewannen: Luxus pur
Als Vorgängermodell der Einbauwanne waren freistehende Badewannen früher die Klassiker im Bad. Dann verschwanden sie für eine längere Zeit, bis sie wieder zurück auf dem Markt waren – und heute moderner sind denn je. Die Badewannen sind optische Highlights im Badezimmer und verleihen dem Raum stets eine luxuriöse Note. Damit schaffen Sie sich Ihre persönliche Wohlfühloase.

Was zeichnet freistehende Badewannen aus?

Freistehende Wannen lassen sich anders als Einbaubadewannen flexibel im Bad aufstellen, sodass sie von allen Seiten aus zugänglich sind. Das ermöglicht eine leichtere Reinigung. Darüber hinaus erfreuen unsere freistehenden Badewannen mit ihren edlen Designs, die sich stilvoll in Ihr Bad einfügen.

Welche freistehenden Badewannen stehen zur Auswahl?

Bei uns erhalten Sie freistehende Badewannen in verschiedenen Ausführungen und Größen. So finden Sie Wannen in ovaler und eckiger Form und bekommen Varianten mit hohem und niedrigerem Rand.

Beim Material haben Sie unter anderem die Wahl zwischen Mineralguss und Sanitäracryl. Mineralguss eignet sich besonders gut für außergewöhnliche Formen, ist fast so hart wie Stein, aber wesentlich leichter. Eventuelle Beschädigungen lassen sich in der Regel unkompliziert entfernen. Wer sich für eine Badewanne aus Sanitäracryl entscheidet, profitiert vor allem von einem vergleichsweise geringen Gewicht.

Die freistehenden Badewannen präsentieren sich überwiegend in glänzendem oder mattem Weiß, darüber hinaus bieten wir Ihnen Modelle in Schwarz. Der Großteil der Wannen ist ohne Füße erhältlich. Dadurch verteilt sich das Gewicht besser und Sie müssen den Boden unter der Wanne nicht mühsam putzen. Wer sich hingegen für ein Modell mit Füßen entscheidet, sorgt für einen ganz speziellen Blickfang im Bad und eine luftigere Optik.

Sehr praktisch ist eine Badewanne mit integrierten Ablageflächen an den Seiten. Hier lagern Sie Ihre Badehandtücher griffbereit.

Unser Angebot umfasst hochwertige Produkte namhafter Marken wie beispielsweise Riho, Tellkamp oder Treos. Auch besonders luxuriöse Badewannen von antoniolupi finden Sie im Sortiment.

Worauf sollte ich beim Kauf achten?

Für eine freistehende Badewanne ist es wichtig, dass genügend Platz im Badezimmer vorhanden ist. Um bequem um die Wanne herumgehen zu können, sollten Sie mindestens 55 cm Abstand zur Wand bzw. anderen Sanitäranlagen oder Möbeln einplanen. Aus diesem Grund eignen sich freistehende Wannen hauptsächlich für große Badezimmer. In kleinen Bädern sind Einbau- oder Eckbadewannen die bessere Wahl.

Auch der Boden muss stabil genug sein, was insbesondere in Altbauwohnungen nicht immer gegeben ist. Hier empfehlen sich leichte Varianten aus Sanitäracryl.

Welche Armatur Sie für Ihre freistehende Badewanne wählen, bleibt in der Regel Ihnen überlassen. Üblich sind Stand- und Wannenrandarmaturen.

Haben Sie sich für eine Badewanne entschieden, erfolgt die fachgerechte Installation an einem geeigneten Ort. Empfehlenswert ist eine Stelle in einer Ecke des Bades, in der Nähe der Wand. Hier schaffen Sie sich Ihren eigenen Wellnessbereich, wenn Sie die freistehende Badewanne mit einem Paravent vom Rest des Raumes abtrennen.

Entdecken Sie jetzt unsere Auswahl an freistehenden Badewannen und kaufen Sie Ihren Favoriten!
Zuletzt angesehen
ARTIKEL NICHT DABEI

Angebot-anfragen