1A-Markenartikel & Günstige Preise
Schnelle & Zuverlässige Lieferung
Käuferschutz bis 20.000 €
+49 (0) 3576 2155603
Viessmann Heizölentlüfter FloCo-Top-1K Optimum

Viessmann Heizölentlüfter FloCo-Top-1K Optimum

101,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 3 Werktage

  • VI-7549353
  • 7549353
  • Vorteile

    • Käuferschutz bis 20.000 €
    • Günstige & transparente Preise
    • Schnelle & Zuverlässige Lieferung
    • Kaufen ohne Risiko
    • Garantie & Gewährleistung
    • Kauf auf Rechnung
    • Finanzierung möglich
Viessmann Heizölentlüfter FloCo-Top-1K Optimum Automatischer Einstrang... mehr
Viessmann Heizölentlüfter FloCo-Top-1K Optimum
Automatischer Einstrang Heizölentlüfter Typ FloCo-Optimum-K mit Ölfilter. Heizölentlüfter und Filter als kompakte Einheit, mit Haltebügel. 3-Schwimmer-Sicherheitssystem verhindert das Austreten von Ölschaum. Gehäuse aus Kunststoff, Schwimmergehäuse durchsichtig.
Gehäuse, Haube und transparente Filtertasse aus Kunststoff,
mit integriertem Filter und Absperrventil im Vorlauf,
mit Rücklaufzuführung und Entlüftungsventil,
mit Filtereinsatz Microtec 5 µm lang und Haltebügel.
Tankanschluss R 3/8 IG
Brenneranschluss R 3/8 AG
Düsenleistung max. 100 Liter/Stunde
Rücklaufstrom max. 120 Liter/Stunde
Abscheideleistung Luft/Gas: 4 Liter/Stunde
Umgebungs-/Betriebstemperatur: max. 60°C.
Betriebsüberdruck max. 0,7 bar
Prüfdruck 6 bar
Abmessungen (BxTxH): 165 x 95 x 315mm
 
Öl-Versorgung, Ein- oder Zweistrangsytem ?
Die Ölzufuhr von Öltank zum Ölbrenner erfolgt über eine entsprechend dimensionierte Rohrleitung gemäß DIN 4755-2 (siehe Montageanl. Brenner). Diese Rohrleitung kann über 2 Rohre ( Vor. u. Rücklauf) erfolgen. Die Fördermenge eines Ölbrenners ( bei 5 kg/h Leistung) liegt bei ca. 35 l/h. Bei einem 18 kW belasteten Heizkessel werden ca. 2 l/h des Öls verbrannt, der Rest fließt wieder in den Tank zurück. Dieses System nennt sich 2 - Strangsystem.
 
Im Gegensatz dazu steht das 1 - Strangsystem. Hier gibt es lediglich eine Leitung vom Öltank zum Öl - Brenner. Folglich fließt hier auch nur die für die Verbrennung benötigte Brennstoffmenge (Öl) hindurch. Damit liegt der Vorteil des 1 - Strangsystems in der Material- und Platzersparnis (nur 1 Rohr mit kleinerem Durchmesser) und der wegfallenden Druckprüfung der Ölzuleitung in Verbindung mit einem automatischen Heizölluftabscheider bei Außen/Erdtanks.
 
Der Nachteil: Die Verlegung der Zuleitung muß absolut dicht sein, denn Lufteintritt führt zu Brennerstörung. Um eventuellen Lufteintritt und damit Brennerstörungen vorzubeugen, wird der Einbau eines Luftabscheiders (Heizölentlüfters) nach dem Einstrang - Ölfilter erforderlich. Über diesen Luftabscheider (z.B. „Tigerlopp") fördert die Ölpumpe ein 2 - Strangsystem (Öl-Schläuche) die gesamte Fördermenge der Ölpumpe (ca. 35l/h), während nur die verbrauchte Ölmenge für die Verbrennung aus der Zuleitung nachströmt. Bei Umbau von 2 - Strang in 1 - Strangsystem ist eine kleiner dimensionierte Zuleitung erforderlich, da sonst infolge der geringen Strömungsgeschwindigkeit des Heizöles es zu Ausgasung und damit zur Bildung von Luftblasen kommen kann.
Weiterführende Links zu "Viessmann Heizölentlüfter FloCo-Top-1K Optimum"
Zuletzt angesehen